“Kollektiv d’amour”: Ein facettenreiches Werk

1994 produzierte die Fernsehjournalistin Uta Kolano für die ARD eine Dokumentation zum Thema Erotik und Sex in der DDR. Auch nach Fertigstellung dieser recherchierte, forschte, las und hinterfragte sie weiter. So entstand das Buch “Kollektiv d’amour - Liebe, Sex und Partnerschaft in der DDR”, welches 2012 im Jaron Verlag erschien.

Read more at the original website


Sign in to post a comment.